Ausfahrt 6: Schule und Verein

Skifahren ohne Wartezeiten im Skigebiet Söllereck / Oberstdorf

3 Tage - 16.01.2019 bis 18.01.2019
Es sind keine Plätze mehr frei, Warteliste ist NICHT möglich

Highlights

Das traditionsreiche und familienfreundliche Skigebiet am Söllereck punktet vor allem mit Attraktionen für die kleinen Skihelden. Wie auch der Rest der Skiregion Oberstdorf Kleinwalsertal ist das Söllereck sehr schneesicher und begeistert mit 13 bestens präparierten Pisten. Sechs davon sind sogar komplett beschneit und garantiert den ganzen Winter befahrbar. In „Söllis Winterwelt“ lernt der Nachwuchs auf spielerische Art das Gleichgewicht auf den Ski zu halten. Ein Gratis- Förderband führt zur flachen Übungspiste für die ersten Schritte im Schnee. Auch für Fortgeschrittene gibt es die richtigen Pisten: besonders die Höllwies Piste, vormals FIS-Rennstrecke, ist anspruchsvoller und bereitet auch fortgeschrittenen Fahrern viel Freude. Eine 6er Kabinen-Umlaufbahn, 4 Schlepplifte und zahlreiche Förderbänder erschließen ein herrliches Familien-Skigebiet mit leichten und mittleren Abfahrten sowie bestens präparierten und beschneiten Pisten.

Anmerkung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des SC Aspach e.V.


  • An- und Abreise mit modernen Reisebuss der Fa. Eisemann
  • Übernachtung mit HP im Mehrbettzimmer im Berghaus Schönblick

Übernachtung

Berghaus Schönblick am Söllereck in Oberstdorf  (www.familienberg-soellereck.de/sommer/schoenblick/)

Skigebiet

Söllereck / Oberstdorf in Deutschland  (info@familienberg-soellereck.de)

Skifahren in Oberstdorf im Allgäu Skifahren im Allgäu heißt Skifahren in Oberstdorf. Die moderne Söllereckbahn bringt Sie mitten ins übersichtliche und traditionsreiche Anfänger- und Familienskigebiet.Hier bieten sich dann sehr viele wundervolle Pisten zum Skifahren in Oberstdorf an. Von den 12 bestens präparierten Pisten sind fünf Abfahrten komplett beschneit und stehten garantiert durchgängig zum Skifahren in Oberstdorf zur Verfügung. Der Höllwieslift ist Deutschlands längster Schlepplift und besonders bei den Einheimischen beliebt. Seine Pisten sind etwas anspruchsvoller, was besonders fortgeschrittenen Skifahrern im Allgäu und Oberstdorf großen Spaß macht. Die Höllwiespiste war vormals eine FIS-Rennstrecke und ist heute eine reine Naturschneepiste. Die weiteren Pisten sind: Die Pisten des Schrattenwanglift sind die höchst gelegenen im Skigebiet Söllereck.Die Pisten des Ochsenhöfle-Lifts sind wunderbar breit und bieten viel Platz. An den Pisten des Wannenköpflelift lernen Einsteiger besonders leicht Skifahren in Oberstdorf im Allgäu . Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Preisen für Skifahrer, den Winteröffnungszeiten und dem aktuellen Schneebericht sowie dem Funpark.


Abfahrt/Rückkehr

Abfahrt/Treffpunkt: 16.01.2019 um 05:30 Uhr /
Parkplatz Mühlfeldhalle
Rückkehr/Ende: 18.01.2019 gegen 19:00 Uhr

Organisation/Reiseleitung

Werner Breisch
E-Mail werner [ DOT ] breisch [ AT ] scaspach [ DOT ] de
Telefon(07148) 900117
Telefon(07144) 889890
Fax(07144) 8898914
Helina Kuru
E-Mail helina [ DOT ] kuru [ AT ] scaspach [ DOT ] de
Mobil(0160) 90591919

Anmeldung/Kosten

Anmeldeschluss: 01.12.2018

Mindestteilnehmerzahl: 15

173,00 €Erwachsene Mitglieder Busfahrt mit HP in Mehrbettzimmern
Die Anmeldung wird erst bei Eingang der Anzahlung von 30.00 € pro Person gültig.
Bitte den Restbetrag bis zum 02.01.2019 überweisen.

Bankverbindung:
Jugend Volksbank Backnang
Kontonummer: 47321016
BLZ: 60291120
IBAN: DE98602911200047321016
BIC: GENODES1VBK
Weitere Information bei werner [ DOT ] breisch [ AT ] scaspach [ DOT ] de oder helina [ DOT ] kuru [ AT ] scaspach [ DOT ] de
Es sind keine Plätze mehr frei, Warteliste ist NICHT möglich
zurück zur Ausfahrtenübersicht